Mobile Tierheilpraxis Romy Mengesdorf
                        Diabetesmanagement - Behandlung - Heilung
                            

                Über einen Eintrag in meinem Gästebuch würde ich mich sehr freuen

 

 


Gästebuch

11 Einträge auf 3 Seiten
Silke Krubally
23.06.2019 11:15:52
Die liebe Romy hat meinen schwerkranken Hund Manson gute 2 Jahre begleitet. Manson hatte Hodenkrebs, eine Mitralklappeninsuffizie­nz,­ Arthrose, ein Hämangosarkom auf der Milz und eine Pankreas- und Niereninsuffizienz. Ich mache es kurz, hätte es Romy und Manuela Vetter nicht gegeben, wäre mein Hund zweieinhalb Jahre eher gestorben. So hatte er noch eine wundervolle Zeit. Das, was hier geleistet wurde, ist UNBEZAHLBAR! Auch wenn es eine schwere Zeit war, so denke ich dennoch gern daran zurück, weil ich mich so aufgehoben fühlte. Danke Romy und ein dickes Bussi.
Gisela Goller
17.04.2018 20:43:40
Nachtrag
Und vergessen hätte ich fast, dass Deine eingeleitete Therapie bei Merlin gegen die Zinkvergiftung, durch den Wurstpellenverschluss im Magen, mit dem er schon aus Rumänien kam
......nun im Archiv der Giftzentrale in Bonn zu finden ist, denn sie haben sich über den positiven Verlauf informiert und diese Therapie aufgenommen
Gisela Goller
17.04.2018 20:23:48
Liebe Romy,
Das Schicksal führte uns vor einigen Jahren zusammen....mit Deinem unermüdlichen Einsatz, ob am Tage, in der Nacht, oder sogar aus dem Urlaub hast Du es geschafft der kleinen Cuki und auch Teddy noch eine wunderbare Zeit hier zu ermöglichen.Dein Wissen ist unschlagbar auch was das Blutbild lesen angeht....Ich kann nicht oft genug danken, auch für meine Tochter, der dadurch eine OP erspart blieb.
In kurzen Worten....Dein Wissen zusammen mit Deinen Fähigkeiten ergeben für mich ein Wunder auf Erden
Oft genug durfte ich es hier bei meinen totgesagten Tierchen erleben ❤️❤️❤️???
Wunder geschehen.....das ist schon richtig, aber
geführt von Engeln ( Hexchen) auf Erden

Gerade begleitest Du mich und Merlin seit ca.8 Monaten am Stück .....ich danke Dir auch für
dieses Wunder

Ich kann nur hoffen, dass viele viele den Weg zu Dir finden werden

Wir wünschen Dir weiterhin viel Kraft bei Deinen Aufgaben

Ganz ganz herzliche Grüße von Gisela und Familie ( Opi, Cuki,Teddy in Gedenken )
Und unserm Kämpfer Merlin
Manu Vetter
17.12.2017 07:31:26
Liebe Romy
ich bin heute über deine Seite gestolpert. Schön, dass du so was machst. Ich verfolge deine Arbeit ja schon seit Jahren, sehe deine überragenden Erfolge und kann nur hoffen, dass die kranken Tiere bei dir landen. Viel Erfolg bei deiner Arbeit. Du weißt ja, sollten meine "Zucker" bekommen, steh ich bei Dir auf der Matte.
Liebe Grüße Manu
Michelle Lafleur
17.11.2017 07:40:33
Liebe Romy,

Als erstes möchten wir (Mama und ich) uns herzlichst bei dir bedanken, für alles was du bisher für unsere Besten Freunde mit der kalten Schnauze und natürlich auch für uns getan hast. Du hast mit deinem Herz, Geist und medizinischem Wissen nicht nur unseren Mädels geholfen sonder oft auch uns. Mit deiner Horvi Therapie und dem Handauflegen hast du bei unserer Lucky Dinge möglich gemacht von denen wir niemals geträumt hätten, sodass sogar Tierärzte große Augen machten. Unsere Terry hast bist zu ihrem letzten Tag als Oma mit fast 15 Jahren mitbegleitet und uns sehr beigestanden auch als sie gehen musste. Du bist einer der sehr sehr wenigen Menschen dem ich mein Tier blind anvertrauen und in die Hände geben würde. Vielen Dank für alles und wir haben dich sehr sehr lieb <3

Silvia und Michelle
Anzeigen: 5  10   20